LIS | 16. November 2018
LISNews › Weihnachtsgrüße 2017

14. December 2017

 

 

 

 

 

Zipfelmützenzeit...

Schon wieder neigt sich ein dynamisches Supply Chain Jahr voller positiver Veränderungen dem Ende zu.  Erneut haben wir vielerorts den Boden der agilen Supply Chain gemeinsam bereitet - und SCM 4.0 schrittweise umgesetzt.  Next Generation Supply Chain Management is on its way…

... und Jubiläumszeit: 20 Jahre LIS

Seit 1997 arbeite ich nun 20 Jahre gemeinsam mit meinen Kunden daran, nachhaltige Logistics Improvement Services für Ihre Unternehmen umzusetzen.

Die stets herausfordernde Zusammenarbeit mit meinen Kunden ist das Elixier, aus welchem ich die Kraft zur Meisterung der immer neuen Aufgabenstellungen tanke.  Denn nichts ist so beständig wie die Änderung. Wo würde dies mehr zutreffen, als im dynamischen Supply Chain Umfeld. 

Getreu der Maxime „das Bessere ist der Feind des Guten“ gilt es, die Prozess- & Datenlandschaft zu gestalten, um die stetig wachsenden externen und internen Anforderungen effizient und effektiv zu bewältigen:  Beseitigung bestehender Hürden durch smarte Prozessgestaltung.  Beherrschung der Komplexität durch intelligente, dynamische Regelwerke.  Beherrschung des Volumens durch Prozessautomatisierung & Integration.  Change your approach:  From the slave to the ruler of the Planning Process…

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei meinen Kunden bedanken.  Für Ihren gebotenen Vertrauensvorschuss, für das Herantragen immer neuer Aufgabenstellungen und natürlich für die gute Zusammenarbeit!   Ganz herzlichen Dank!

Nutzen wir nun die Gelegenheit, um Kraft und Muße für neue Aufgaben zu tanken.

Die vor uns liegende Weihnachtszeit und der Jahreswechsel bieten - abseits der umtriebigen Geschäftstätigkeit 4.0 - der unentbehrlichen Ruhe Raum.  Dieses heute knappe Gut kommt ohne Zweifel jedem gut gelegen, um das Erreichte zu reflektieren und der Ausrichtung für das neue Jahr eine solide Basis zu geben. Denn neues Denken braucht Kraft...

"We can not solve our problems with the same thinking we used when we created them."

-Albert Einstein

Mit diesem richtungsweisenden Appell möchte ich auf die vor uns liegenden Aufgabenstellungen einstimmen.  Denn noch immer schlummern Potentiale, die auf ihre Hebung warten und welche Verbesserung könnte von sich schon behaupten, je abgeschlossen zu sein?  Also, es gibt noch viel zu tun und es sind noch zahlreiche Impulse zu setzen.

In diesem Sinne freue ich mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen und selbstverständlich auch über jeden neuen Kunden, den ich bei der Umsetzung seiner angestrebten Logistics Improvements zielorientiert unterstützen kann.

Allen meinen Kunden, Partnern und Interessenten wünsche ich gemeinsam mit ihren Familien harmonische Festtage und ein gesundes und prosperierendes neues Jahr!

Weihnachtliche Grüße aus Friedberg

Ihr H. Jörg Wehn