LIS | 20. September 2017
LISProfil › LIS GmbH

1997 - 2016:  19 Jahre LIS GmbH

Wie wir arbeiten:



 

 

 

Logistics Improvement Services LIS GmbH

 

 

Portfolio

Die LIS GmbH berät produzierende Unternehmen auf sämtlichen Gebieten der strategischen, taktischen und operativen Logistik.
Einen Schwerpunkt stellen Projekte zur Steigerung der logistischen und produktionslogistischen Leistungsfähigkeit dar. Angeboten wird sowohl die Beratung als auch verantwortliche Projektleitung von Evaluations-, Vorbereitungs- und Implementierungsprojekten. Durchgeführt werden „Logistik-Monitoring"- und „Produktionsmonitoring und controlling"-Projekte auf Basis von Analysen der Bewegungsdaten.
Ziel ist eine hinsichtlich Bestand und Verfügbarkeit optimierte Materialwirtschaft (Planung, Bestandsführung, Disposition, Einkauf) und Produktion, im Wesentlichen erreicht durch effizientere Nutzung des Im Einsatz befindlichen PPS-Systemes („PPS-Tuning").
Im Rahmen von Schwachstellenanalysen mit Kennzahlensystemen (Klassifizierungen, Durchlaufdiagramme, Key Performance Indicators) und Portfolio-Analysen werden die Verbesserungspotentiale aufgedeckt und Lösungsvorschläge erarbeitet.
Gleichzeitig wird der Aufbau eines einheitlichen und aussagekräftigen Logistik-Reportings vorangetrieben. Bei der Umsetzung der Konzepte werden die vorhandenen innerbetrieblichen Kenntnisse mit externer Projekterfahrung und Methoden-Know-How ergänzt und somit der Prozess der Umstellung zielführend gesteuert. Hierbei stehen die Geschäftsprozesse im Mittelpunkt der Betrachtung.
Ziel ist die Steigerung der Effizienz bei der Einführung und Nutzung von Standard-ERP (PPS) Systemen (und anderer die Logistik unterstützender Systeme), bei gleichzeitiger Modernisierung der Ablauforganisation. Nur wenn die Organisation und die Systemkonzeption miteinander im Einklang und auf die Geschäftsprozesse abgestimmt sind, kann der erwartete Nutzen der Systeme erbracht werden. Somit wird für den Kunden eine Realisierung oder Beschleunigung des Return of Investment ermöglicht. Zusätzlich zur beratenden Tätigkeit wird die Durchführung von MRPII-Schulungen angeboten. Im Rahmen der Coaching-Projekte wird auf die Ausweitung des Erfahrungsschatzes der Projektmitgleider besonderer Wert gelegt, was durch learning-by-doing nachhaltig erreicht wird.

Eine Branchenfokussierung erfolgt auf Produzenten von „Highly Engineered Products". Dies sind typischerweise nach ATO oder MTO organisierte Unternehmen. Produktion, Entwicklung und Ersatzteilgeschäft werden gleichzeitig projektorientiert abgewickelt und erfordern erhöhte Flexibilität und Transparenz in Planung, Disposition und Beschaffung/Produktion. Spezielle Erfahrungen bestehen im Bereich Aerospace / Defense.

Im Downloadbereich steht eine Präsentation "LIS_Wehn_Portfolio" für Sie zur Verfügung, die neben dem Skillsurvey von J. Wehn auch das LIS-Portfolio enthält. Zum Herunterladen der Datei melden Sie sich einfach im hier im Downloadbereich an (oder nutzen Sie die Möglichkeit dazu rechts), dort stehen Ihnen noch weitere interessante Informationen zur Verfügung. Viel Spaß beim Stöbern!

Die Geschäftsfelder der LIS GmbH

  • Analyse-Projekte der Laogistik und Produktionslogistik (LogiCheck)
  • Coaching-Projekte zur Steigerung der logistischen Leistungsfähigkeit und des Logistik-know-hows der Projektteammitglieder (LogiCoach)
  • Erbringung von Beratungsdienstleistung in Logistikprojekten (z.B. Bestandsoptimierung; Durchlaufzeitreduktion)
  • Logistikberatung in ERP-Projekten (ERP-Tuning; Einführungsprojekte)
  • Vertrieb der FAST-Produkte der GTT mbH, Hannover
  • Projektleitung & Schulung von Projekten zur Einführung der FAST-Produkte der GTT, Hannover

DIe Geschäftsprinzipien der LIS GmbH

Die professionelle Vorgehensweise ist geprägt durch Fairness im persönlichen Umgang und Pragmatismus in der Sache.
Eine hohe Identifikation mit der Aufgabenstellung, die Fähigkeit zur Selbstmotivation und die Fokussierung auf die Arbeit im Team kennzeichnen den Arbeitsstil. Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein werden als weitere Grundlagen für eine erfolgreiche Arbeit gelebt.
Nur erfolgreiche Projekte bieten dem Kunden den angestrebten Nutzen und können somit als eigener Erfolg verbucht werden.

Die LIS GmbH liefert Dienstleitungen ausschließlich im Bereich seiner Kernkompetenzen. Dies ist die Basis für eine erfolgreiche Arbeit und die Realisierung des Nutzens für den Kunden. Der Geschäftsführer, Dipl.-Ing. H. Jörg Wehn, bringt über 20-jährige Erfahrung aus dem Bereichen „innerbetriebliche Logistik" und Organisations-Software ein und hält diese Erfahrung durch ständige Weiterbildungsmaßnahmen stets auf einem aktuellen Stand.

Die LIS GmbH ist in ein partnerschaftliches Netzwerk von Beratern eingebunden. Soweit kapazitiv möglich wird die beraterische Arbeit durch H. Jörg Wehn geleistet. Je nach Erfordernis können weitere Berater hinzugezogen werden. Für spezielle Aufgabengebiete oder Projekte werden Spezialisten eingesetzt. Die Flexibilität durch die Arbeit ohne feste Bindung an PPS-Lieferanten wird direkt an den Kunden weitergegeben und bietet eine absolute Unabhängigkeit. Somit kann der Einsatz uneingeschränkt im Sinne des Kunden erfolgen.

Wann steht Ihr Projekt an?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gerne besprechen wir die Details Ihrer speziellen Aufgabenstellung.